Zitronenschichtquarkspeise mit Beeren und Trinknahrung

0 von 0 Bewertungen
Print

Zitronenschichtquarkspeise mit Beeren und Trinknahrung

Diese Quarkspeise ist eiweißreich und wird durch die Trinknahrung etwas mit Energie angereichert. Sie ist leicht und schnell zubereitet. Werden die Beeren durch ein Haarsieb gestrichen und somit die Kerne entfernt, ist diese Speise auch für Patienten mit Schluckbeschwerden geeignet. Die saure Note des Zitronengeschmacks eignet sich gut bei Veränderungen des Speichelflusses. Auch bei Übelkeit ist das Gericht wegen der Kombination aus sauer, Geruchsarmut und leichter Verdaulichkeit bestens geeignet.

Course Frühstück, Hauptgericht, Nachspeise / Dessert, Süßspeise
Cuisine Amerikanisch, Deutsch
Keyword ballaststoffarm, eiweißreich, glutenfrei, vegetarisch
Beschwerde Geschmacksveränderungen, Speichelflussstörungen, Übelkeit
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 5 Minuten
Total Time 10 Minuten
Servings 4 Portionen
Calories 377 kcal
Author SchülerInnen der Schule für Diätassistenz der Gesundheitsakademie - Charité – Berlin

Ingredients

  • 50 g Beerenmischung tiefgekühlt
  • 30 g Zucker
  • 100 g frische Heidelbeeren
  • 90 ml Zitronensaft
  • 500 Speisequark 40 % Fett
  • 30 g Sahne 30 % Fett
  • 200 ml Trinknahrung Joghurt Style

Instructions

  1. Beerenmischung auftauen lassen.
  2. Quark mit Zitronensaft, Zucker, Sahne und Trinknahrung verrühren.
  3. Je nach Geschmack nachsüßen oder mehr Zitronensaft hinzugeben.
  4. Abwechselnd Quarkspeise und Beerenmischung mit Heidelbeeren in ein Glas schichten.

Recipe Notes

Anstelle von Beeren kann jegliche andere Obstsorte oder Obstkonserve verwendet werden.

Charite-Logo
Berlin-Logo

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shopping Basket