Apfel-Zimt-Energiekugeln mit Pflaume

Krebspatient:innen finden bei uns kostenlose Rezepte –
angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse.
Bitte unterstützen Sie die Entwicklung weiterer Rezepte mit einer Spende.

Drucken
3.67 from 6 votes

Apfel-Zimt-Energiekugeln mit Pflaume

Die beste Art, Verstopfung zu behandeln, ist eine ausgeglichene Ernährung mit ballaststoffreichen Lebensmitteln, ausreichendem Trinken und regelmäßiger Bewegung. Getrocknete Pflaumen sind ein altbewährtes Hausmittel, da sie einen hohen Ballaststoffanteil haben, genau wie Leinsamen, der zusätzlich wichtige Omega-3-Fettsäuren enthält. Damit kann der Stuhl weicher gemacht, und die Verdauung gefördert werden.
Gericht Nachspeise / Dessert, Zwischenmahlzeit / Snack
Eigenschaften ballaststoffreich, eiweißarm, energiereich, säurearm, vegetarisch
Beschwerden Appetitlosigkeit, ungewollter Gewichtsverlust, Verstopfung, Völlegefühl
Arbeitszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 12 Kugeln
Autor: Diätassistenten des CCC München LMU

Zutaten

  • 170 g getrocknete Pflaumen
  • 100 g getrocknete Soft-Apfelringe
  • 50 g Haferflocken zart
  • 10 g Leinsamen
  • 20 g Honig
  • 10 g Mohn
  • 1 TL Zimt

Anleitung

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben.
  • Masse so lange mischen, bis eine dicke Paste entsteht.
  • Anschließend je ca. 1 EL der Paste zu einer Kugel formen.

Tipp

Mit Haselnusskrokant statt Mohn schmecken die Kugeln auch sehr gut.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 30g | Ballaststoffe: 4.2g | Kalorien: 87kcal | Fett: 1g | Eiweiß: 1.4g | Kohlenhydrate: 15g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 2 000 IE
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Gemüse pro Portion: 0
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Obst pro Portion: ca. 0.25 pro Kugel

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Hat Ihnen dieses Rezept weitergeholfen? Dann unterstützen Sie die Entwicklung neuer Rezepte mit einer kleinen Spende. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine neuen Inhalte mehr. Wenn Fragen offen geblieben sind, oder Sie sich bestimmte Rezepte wünschen, schreiben Sie uns. Und wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, wenden Sie sich an unsere kostenlose Fernbegleitung.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket