Fisch Saltimbocca

Drucken
0 von 0 Bewertungen

Fisch-Auflauf

Seefisch enthält hochwertiges Eiweiß, sowie viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe, wie Iod und Vitamin D. Gerade während einer Krebserkrankung und der Therapie ist es wichtig ausreichend Eiweiß aufzunehmen, um dem Abbau von Muskelmasse entgegenzuwirken und den Körper vielfältig zu unterstützen.
Gericht Hauptgericht
Eigenschaften ballaststoffarm, eiweißreich, energiearm
Beschwerden ungewollte Gewichtszunahme
Arbeitszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunde
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 40 g Zwiebeln
  • 50 g Gewürzgurken aus dem Glas
  • 50 g Schinken gekocht
  • 1 EL Rapsöl
  • 320 g Fischfilets z.B. Seelachs
  • 5 g Tomatenmark
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Milch 1,5 % Fett
  • 2 EL Stärke (ca. 20 g)
  • 40 g Schmand 24 % Fett
  • 40 g Gouda 40 % Fett i. Tr.
  • Dill, Pfeffer, Salz

Anleitung

  • Zwiebeln, Gewürzgurken und Schinken fein würfeln.
  • Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Schinken darin garen.
  • Dann Zwiebeln dazugeben, kurz mitdünsten und Gurken hinzufügen.
  • Alles abkühlen lassen.
  • Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Auf einer Hälfte mit Tomatenmark bestreichen und etwa 1 EL der Schinken-Gemüse-Mischung darauf geben.
  • Die Filets zusammenklappen, mit Holzspießen feststecken und in eine mit Öl gefettete, backofenfeste Form geben.
  • Gemüsebrühe und Milch miteinander verrühren, aufkochen und mit Stärke abbinden.
  • Danach Schmand einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über den Fisch geben.
  • Den Gouda reiben und zusammen mit der restlichen Mischung von oben über den Fisch streuen.
  • Im Herd bei 180 Grad ca. 45 Min. garen.
  • Mit gehacktem Dill garnieren.

Tipp

Knochenfische wie Seeteufel oder Wolfsbarsch sind meistens nahezu grätenfrei. Bei Magen- und Darmbeschwerden wird in der Regel gedünsteter oder gedämpfter Fisch besser vertragen.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 920g | Kalorien: 203kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 22g | Fett: 9g | Ballaststoffe: 1.2g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 18 000 IE

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shopping Basket