Heidelbeertee

Drucken
0 von 0 Bewertungen

Heidelbeertee

Von Ende Juli bis September reifen Heidelbeeren heran. Die kleinen Vitaminbomben enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe. Neben den Vitaminen A, C und E, haben sie einen hohen Ballaststoffanteil und sind reich an Eisen und Kalzium. Ihre blaue Farbe verdanken die Heidelbeeren dem Farbstoff Myrtillin, einem sekundären Pflanzenstoff, der entzündungshemmend wirken, und dem Körper helfen kann freie Radikale zu fangen und zu neutralisieren. Die getrockneten Beeren haben neben Pektin einen hohen Gerbstoffgehalt und sind somit ein altbewährtes Heilmittel gegen Durchfall.
Gericht Getränk / Saft / Smoothie
Eigenschaften flüssig, vegan, vegetarisch
Beschwerden Durchfall
Arbeitszeit 2 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 12 Minuten
Portionen 1 Tasse

Zutaten

  • 1-2 TL getrocknete Heidelbeeren
  • 150 ml kochendes Wasser

Anleitung

  • Heidelbeeren in Wasser etwa 10 Minuten kochen.
  • Durch ein Teesieb gießen.
  • Mehrmals täglich bis zum Abklingen der Durchfälle 1 Tasse trinken.

Tipp

Statt des Tees können auch ein bis zwei Teelöffel getrocknete Früchte mit etwas Flüssigkeit gekaut werden.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 150ml | Kalorien: 0kcal
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 0 IE

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket