Spitzkohlsalat – asiatisch

Krebspatient:innen finden bei uns kostenlose Rezepte –
angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse.
Bitte unterstützen Sie die Entwicklung weiterer Rezepte mit einer Spende.

Drucken
4 von 1 Bewertung

Spitzkohlsalat - asiatisch

Um dem Darm wieder auf die Sprünge zu helfen, ist es neben Bewegung und ausreichender Flüssigkeitszufuhr oft hilfreich, die Ernährung auf faser- und ballaststoffreichere Nahrung umzustellen. Im Herbst und Winter kann man wunderbar Weißkohl dafür nutzen. Er versorgt uns mit reichlich Vitamin C gegen Erkältungen und mit Vitamin A und E, das die Immunkraft stärken soll. Kohl enthält alle B-Vitamine, die wichtig für die Nerven, für Haut, Haare und Nägel sind.
Gericht Salat
Eigenschaften eiweißarm, energiearm
Beschwerden ungewollte Gewichtszunahme, Verstopfung
Arbeitszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor: Undine Klawitter (Diätassistentin)

Zutaten

  • 1 Stück Ingwer ca. 40 g
  • 2 kleine Chilischoten
  • 6 EL Reisessig
  • 2 EL Sesamöl ca. 40 ml
  • 1 Limette
  • 2 EL Soja oder Erdnussöl ca. 40 ml
  • 400 g Spitzkohl
  • 1 reife Mango ca. 300 g
  • 5 Stiele Thai – Minze
  • 1 TL Honig

Anleitung

  • Spitzkohl putzen und den Strunk entfernen und mit den Händen ca. 30 Sekunden kneten.
  • Dressing herstellen. Ingwer schälen und dann hacken oder reiben, Chili entkernen und in feine Streifen schneiden.
  • Dann Ingwer mit Chili, Essig, Limettensaft, Honig und Öl verrühren.
  • Mangofleisch in dünne Streifen schneiden.
  • Minze hacken und mit Mango und dem Dressing unter den Spitzkohl unterheben.
  • Abgedeckt 30 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Viele essen keinen Kohl, weil sie danach Blähungen bekommen. Legen Sie die Kohlblätter nach dem Waschen für einen Tag oder für zwei Tage in die Tiefkühltruhe oder ins Tiefkühlfach. Die Kälte knackt die festen Blätter und macht ihn leichter verdaulich.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 198g | Ballaststoffe: 4.4g | Kalorien: 261kcal | Fett: 21g | Eiweiß: 1.9g | Kohlenhydrate: 16g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 42 000 IE
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Gemüse pro Portion: ca. 0.75
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Obst pro Portion: ca. 0.5

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Hat Ihnen dieses Rezept weitergeholfen? Dann unterstützen Sie die Entwicklung neuer Rezepte mit einer kleinen Spende. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine neuen Inhalte mehr. Wenn Fragen offen geblieben sind, oder Sie sich bestimmte Rezepte wünschen, schreiben Sie uns. Und wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, wenden Sie sich an unsere kostenlose Fernbegleitung.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket