Tofu-Schokopudding

Drucken
0 von 0 Bewertungen

Tofu-Schokopudding

Wenn Sie einen eiweißreichen Nachtisch suchen, dann ist dieses Gericht ideal. Tofu enthält viel Protein, wird dennoch häufig aufgrund der Phytoöstrogene - das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die dem weiblichen Hormon Östrogen ähneln - gemieden. Die onkologischen Fachverbände und Gesellschaften, wie auch die deutsche Krebshilfe, halten einen Verzehr im normalen Rahmen aber für unbedenklich. Außerdem sind Sojaprodukte eine gute Alternative zu tierischen Eiweißlieferanten.
Gericht Nachspeise / Dessert
Eigenschaften dickflüssig, eiweißreich, vegetarisch
Beschwerden Geschmacksveränderungen, Kau- / Schluckbeschwerden
Arbeitszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor: Diätassistenten des CCC München LMU

Zutaten

  • 400 g Seidentofu
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 80 ml Schlagsahne mind. 30 % Fett
  • Mandelaroma nach Geschmack

Anleitung

  • Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Seidentofu untermischen und mit dem Pürierstab alles gut pürieren.
  • Mandelaroma hinzufügen, die Masse noch einmal umrühren.
  • Den Schokopudding auf Schälchen verteilen und bis zum Servieren im Kühlschrank kühlen.
  • Sahne steif schlagen.
  • Vor dem Servieren mit einem Sahnetupfen garnieren.

Tipp

Alternativ kann die Schokolade auch in der Mikrowelle erhitzt werden. Dafür die Schokolade in Stücke brechen und in einer mikrowellenfesten Schüssel 1 Minute lang bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen. Dann herausnehmen und 1 Minute stehen lassen (das ist sehr wichtig, damit sich die Wärme verteilt). Dann mit einem Löffel umrühren. Bei Bedarf nochmal ein paar Sekunden in die Mikrowelle und wieder stehen lassen. 

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 195g | Kalorien: 519kcal | Kohlenhydrate: 36g | Eiweiß: 12.5g | Fett: 34g | Ballaststoffe: 10.3g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 68 000 IE

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket