Grüner Smoothie mit getrockneten Pflaumen

Drucken
0 von 0 Bewertungen

Grüner Smoothie mit getrockneten Pflaumen

Verstopfung kann die Lebensqualität stark beeinträchtigen. Faser- und ballaststoffreiche Ernährung in Kombination mit ausreichender Trinkmenge und Bewegung können dagegen helfen. Trockenpflaumen sind ein altbewährtes Hausmittel bei Verstopfung, unter anderem weil sie lösliche- und unlösliche Ballaststoffe enthalten. Spinat ist reich an Betacarotin, Eisen und Kalzium.
Gericht Getränke, Saft, Smoothie, Zwischenmahlzeit
Eigenschaften ballaststoffreich, dickflüssig, eiweißarm, energiereich, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Beschwerden Kau- / Schluckbeschwerden, ungewollter Gewichtsverlust, Verstopfung
Arbeitszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 130 g grüner Blattspinat
  • 400 g frische Ananas
  • 100 g Trockenpflaumen

Anleitung

  • Spinat waschen und im Sieb abtropfen lassen.
  • Ananas vierteln, Strunk entfernen, Fruchtfleisch herausschneiden und grob stückeln.
  • Spinat, Ananas und Trockenpflaumen in einen Mixer geben, mit 300 ml Wasser aufgießen und alles fein pürieren.

Tipp

Sie können auch die Trockenpflaumen über Nacht in 300 ml Wasser einweichen und den Smoothie mit dem Einweichwasser zubereiten.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 158g | Kalorien: 129kcal | Kohlenhydrate: 25g | Eiweiß: 1.9g | Fett: 0.2g | Ballaststoffe: 6.4g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 2 000 IE

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shopping Basket