Selbstgemachte Rehydrationslösung / Elektrolytlösung

Drucken
0 von 0 Bewertungen

Selbstgemachte Rehydrationslösung / Elektrolytlösung

Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt zur bestmöglichen Rehydration bei Durchfall eine bestimme Elektrolytmenge auf einen Liter Wasser. Fertige Mischungen können Sie in der Apotheke kaufen. Zu Hause lässt sich mit folgendem Rezept eine ähnliche Mischung erreichen (Achtung: nicht für Kinder geeignet! Kinder reagieren empfindlicher auf Schwankungen in der Rezeptur)
Beschwerden Durchfall

Zutaten

  • 1 Liter Wasser
  • 1/4 TL Salz (für Natriumchlorid)
  • 2 EL Zucker oder Honig (für Glukose)
  • 1/4 TL Backpulver (für Natriumbikarbonat bzw. Natriumcitrat)
  • 1/2 Tasse Orangensaft oder 1–2 zerdrückte Bananen dazu essen (für Kalium)

Tipp

  • Die Lösung gibt dem Körper wichtige Elektrolyte zurück. Der zugesetzte Zucker erleichtert die Aufnahme des Wassers in den Körper, da Glukose immer zusammen mit Natrium aus dem Darm aufgenommen wird und das Natrium dann das Wasser mit in den Körper zieht.
  • Die früher übliche Kombination aus Cola und Salzgebäck wird nicht mehr empfohlen. Cola enthält achtmal so viel Zucker, wie von der WHO für die Rehydrationslösung empfohlen. Das ist ungünstig, denn dadurch wird Wasser im Darm gebunden und nicht in den Körper transportiert. Das verstärkt häufig den Durchfall. Zusätzlich wird das eh schon verschobene Elektrolytgleichgewicht im Körper verschärft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shopping Basket