Kartoffel-Fenchel-Suppe

Drucken
1 von 2 Bewertungen

Kartoffel - Fenchel - Suppe

Die milde Suppe geht schnell, ist unkompliziert und leicht zu variieren. Der Fenchel und zum Würzen benutzte Kreuzkümmel wirkt verdauungsfördernd, appetitanregend und gegen Magenbeschwerden und Blähungen.
Gericht Suppe, Vorspeise, Zwischenmahlzeit / Snack
Eigenschaften ballaststoffarm, energiearm, püriert
Beschwerden Blähungen, Kau- / Schluckbeschwerden, Übelkeit und Erbrechen
Arbeitszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 140 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 30 g Fenchel
  • 1 TL Rapsöl ≙ ca. 10 g
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Milch 3.5% Fett
  • 1 EL Creme fraîche oder Schmand ≙ ca. 8 g
  • Pfeffer, Muskat, Kreuzkümmel, Petersilie

Anleitung

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln
  • Den Fenchel waschen und ebenfalls klein schneiden
  • Beides im Rapsöl andünsten und mit Gemüsebrühe und Milch aufgießen
  • Alles 10 Minuten garen lassen
  • Anschließend alles pürieren
  • Die Suppe mit Pfeffer, Muskat, Kreuzkümmel und Petersilie abschmecken
  • Mit Schmand oder Creme fraîche garnieren

Tipp

Die Kartoffelsuppe kann nach Belieben und individuellen Verträglichkeit mit Würstchen, Croûtons, Backerbsen etc. verfeinert werden.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 363ml | Kalorien: 151kcal | Kohlenhydrate: 14g | Eiweiß: 3.5g | Fett: 9g | Ballaststoffe: 1g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 18 000 IE

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket