Pikante Blätterteigtaschen

0 von 0 Bewertungen
Print

Pikante Blätterteigtaschen

Diese pikanten Blätterteigtaschen sind energiereich und als Snack, ohne den Dip auch einfach mitzunehmen. Petersilie enthält Kalzium und ist reich an Chlorophyll, das Farbpigment, das dem Kraut seine grüne Farbe verleiht.

Course Zwischenmahlzeit / Snack
Keyword energiereich
Beschwerde Appetitlosigkeit, Geschmacksveränderungen, ungewollter Gewichtsverlust
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 22 Minuten
Total Time 42 Minuten

Ingredients

Für die Blätterteigtaschen:

  • 450 g Blätterteig
  • 100 g Kochschinken
  • 100 g Gouda gerieben
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 Ei ≙ ca. 58 g

Für den Dip:

  • 300 g Sahnequark
  • 300 g Crème fraîche
  • 100 g Sahne
  • 60 g Zwiebel
  • 10 g Petersilie
  • 10 g Schnittlauch
  • 10 g Zucker
  • etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Instructions

  1. Blätterteig in kleine Quadrate teilen
  2. Hälfte des Quadrates mit Crème fraîche, Käse und Schinken belegen
  3. die andere Hälfte darüber klappen und an den Seiten zudrücken
  4. das Ei verquirlen und die Blätterteigtaschen damit bestreichen
  5. Quark mit der Sahne verrühren
  6. Zwiebel, Petersilie und Schnittlauch waschen und fein hacken, mit Quark vermengen
  7. anschließend mit Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken
  8. Blätterteigtaschen bei Umluft (180°C) ca. 15 - 20 Minuten backen

Recipe Notes

Käse und Gewürze lassen sich beliebig variieren

Münster-Logo

Entwickelt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Prävention und Integrative Onkologie (PRIO) in der Deutschen Krebsgesellschaft unter Förderung durch die Deutsche Krebsgesellschaft.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket