Rotbarschfilet auf Linsengemüse

Krebspatient:innen finden bei uns kostenlose Rezepte –
angepasst an ihre individuellen Bedürfnisse.
Bitte unterstützen Sie die Entwicklung weiterer Rezepte mit einer Spende.

Drucken
No ratings yet

Rotbarschfilet auf Linsengemüse

Der Rotbarsch ist ein Tiefseefisch und wohl der bekannteste Vertreter aus der Familie der Stachelköpfe. Aufgrund seiner rötlichen, bis golden schimmernden Färbung wird er häufig auch als Goldbarsch bezeichnet. Das Fleisch des Rotbarschs ist weiß,angenehm fest und schmeckt leicht nussig. Er liefert hochwertiges, leicht verdauliches Eiweiß, Vitamin B12 und Vitamin D. Die für das Immunsystem wichtigen Spurenelemente Jod und Selen sowie die Mineralstoffe Kalium, Natrium, Magnesium und Calcium sind in nennenswerten Mengen enthalten.
Gericht Fisch, Hauptgericht
Eigenschaften ballaststoffarm, energiearm
Beschwerden ungewollte Gewichtszunahme
Arbeitszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 1 Portion
Autor: Udine Klawitter (Diätassistentin)

Zutaten

  • 100 g Rotbarsch
  • 25 g braune Linsen
  • 75 g Kartoffeln
  • 50 g Möhre
  • 50 g Lauch
  • 50 g Sellerie
  • 5 ml Rapsöl
  • Limettensaft, Curry, Pfeffer, Salz

Anleitung

  • Fisch mit Limettensaft beträufeln und in große Stücke schneiden.
  • Linsen in Salzwasser garen. Geschälte Kartoffeln in Würfel geschnitten 10 Minuten mit garen.
  • Gemüse in feine Würfel schneiden und im Fett 3 Minuten andünsten. Würzen und mit 50 ml Gemüsebrühe auffüllen. 5 Minuten garen lassen.
  • Petersilie fein hacken und mit Linsen und restlicher Brühe zum Gemüse geben.
  • Abschmecken, vorbereiteten Fisch braten, salzen, pfeffern und auf dem Linsengemüse anrichten.

Tipp

Schmeckt mit jeder Fischart. Um die Zubereitungszeit zu verkürzen kann auf Linsengemüse aus der Dose zurückgegriffen werden.

Nährwertangaben (pro Portion)

Portion: 355g | Kalorien: 308kcal | Kohlenhydrate: 30g | Eiweiß: 24.5g | Fett: 8g | Ballaststoffe: 8.1g
Empfohlene Menge Pankreasenzyme pro Portion: 16 000 IE
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Gemüse pro Portion: ca. 1.5
Enthaltene 5-am-Tag-Portionen Obst pro Portion: 0

Hat Ihnen dieses Rezept weitergeholfen? Dann unterstützen Sie die Entwicklung neuer Rezepte mit einer kleinen Spende. Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine neuen Inhalte mehr. Wenn Fragen offen geblieben sind, oder Sie sich bestimmte Rezepte wünschen, schreiben Sie uns. Und wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen, wenden Sie sich an unsere kostenlose Fernbegleitung.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Shopping Basket