Rezepte bei Sodbrennen

Beeren-Nuss-Crumble mit Vanilleeis
Crumble heißt auf Deutsch Krümel und ist in der englischen und amerikanischen Küche ein beliebtes Dessert. In der Regel handelt es sich um mit Streuseln überbackene Äpfel. Für die Herstellung werden die Streusel meist aus Weizenmehl, Butter, Zimt und Zucker hergestellt, denen je nach Rezept Getreideflocken oder Nüsse zugegeben werden können. Das Eiweiß der Mandeln puffert Magensäure ab und in Kombination mit dem säurearmen Obst ist der Crumble für Patienten mit Sodbrennen sehr gut verträglich. Typischerweise wird das Gericht warm serviert und mit Vanillesauce oder Eis gereicht. Dieses Beeren-Nuss-Crumble schmeckt sehr fruchtig und süß, und ist vor allem im Winter ein Genuss.

Zutaten

Streuselteig:

  • 200 g Butter
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Gemahlenen Mandeln
  • 1 Prise Zimt

Fruchtmasse:

  • 700 g Heidelbeeren tiefgekühlt
  • 50 g Zucker weiß
  • 10 g Vanillezucker
  • 600 g Vanilleeis
  • Salz
  • 1 Prise Zimt
Zum Rezept
Brokkoli-Cremesuppe mit Trinknahrung
Die leicht verdauliche, säurearme Suppe ist bei Mundtrockenheit oder Sodbrennen gutgeeignet. Die laktosefreie Variante kann unter Hinzugabe von Haferflockenstuhlbindend wirken und bei Durchfall eingesetzt werden. Durch Zugabe vonHaferkleie kann der Ballaststoffgehalt erhöht werden und damit ist sie auch bei Verstopfung wirksam. Da flüssigkeitsreiche Lebensmittel und Speisen bei Dick- und Zähflüssigen Speichel gut vertragen werden, eignet sich die milchfrei Variante auchhierfür.

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 500 g Broccoli
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch 3 5 %
  • 200 ml Trinknahrung 2 kcal/ml neutral
  • Salz, Muskat, frische Petersilie
Zum Rezept
Gemüsesuppe mit Trinknahrung
Die leicht verdauliche Suppe kann sehr gut bei Mukositis, Mundtrockenheit, und Sodbrennen eingesetzt werden. Die laktosefreie Variante kann unter Hinzugabe von Haferflocken stuhlbindend wirken und bei Durchfall eingesetzt werden.

Zutaten

  • 100 g Gemüse nach Wahl (Karotte, Zucchini, Tomate, Kürbis…)
  • 1 El Rapsöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Trinknahrung neutral
  • 50 g Schmand
Zum Rezept
Kürbisquiche
Die Quiche bietet für die weiche Kost eine ausgewogene Mahlzeit. Sie enthält einerseits viel Eiweiß und beinhaltet gleichzeitig wertvolle Ballaststoffe durch den Vollkornmehlanteil. Außerdem lässt die Quiche ein breites Variationsspektrum offen, da der Inhalt der Quiche je nach Gemüse und Saison selbst nach Verträglichkeit zusammengestellt werden kann und somit eine Vielfalt an Geschmacksmöglichkeiten zulässt.

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • EL Rapsöl ≙ ca. 15 ml
  • 50 g Magerquark <10 % Fett
  • ½ TL Backpulver ≙ ca. 2 g
  • ½ TL Salz ≙ ca. 3 g

Zutaten für den Belag:

  • 400 g Hokkaido-Kürbis
  • 50 g Zwiebeln bei Sodbrennen weglassen
  • 1 TL Olivenöl ≙ ca. 5 ml
  • Kümmel Basilikum, Muskat, Pfeffer, Salz, Thymian

Zutaten für den Guss:

  • 2 Eier ≙ ca. 116 g
  • 50 g saure Sahne 10 % Fett
  • 100 g Emmentaler 45 % F.i.Tr
  • Pfeffer, Salz, Petersilie
Zum Rezept
Rührei mit Gemüseeinlage (Kürbiswürfelchen)
Dieses Rezept ist besonders gut geeignet für Menschen die es morgens gerne herzhaft wollen. Durch seinen hohen Gehalt an Eiweiß und milden Geschmack kann es zudem während der Therapie bei einer Reihe von Beschwerden unterstützen. Für Personen mit Abneigungen gegen süßes bietet dieses Rezept eine herzhafte Frühstücksalternative. Die Gewürze können entsprechend angepasst werden.

Zutaten

  • 4 Eier Klasse M ≙ ca. 232 g
  • 50 ml Milch 3,5 % Fett
  • 100 g Hokkaidokürbis
  • 10 g Butter
  • Pfeffer, Muskat, Salz
  • Frische Kräuter nach Wahl
Zum Rezept
Pancakes mit Trinknahrung
Die Pancakes sind schnell Zubereitet, energiereich und geruchsarm. Daher sind sie für Patienten geeignet, die an Übelkeit und Durchfall leiden. Falls Übelkeit vorhanden ist, sollten die Pancakes bei geschlossener Küchentür zubereitet und in einem gut belüfteten Zimmer verspeist werden. Mit einer Handvoll Mandeln serviert, können Sie auch gut bei Sodbrennen einsetzt werden

Zutaten

  • 1,5 EL Butter ≙ ca.15 g
  • 200 ml Trinknahrung Siehe Tipp
  • 1 Ei ≙ ca.50 g
  • 125 g Mehl Type 405
  • 1,5 TL Backpulver ≙ 5 g
  • 25 g Vanillezucker
  • Öl für die Pfanne
  • Mineralwasser kohlensäurearm
Zum Rezept
Zucchinicremesuppe mit Trinknahrung
Die leicht verdauliche Suppe kann sehr gut bei Mukositis, Mundtrockenheit, und Sodbrennen eingesetzt werden. Die laktosefreie Variante kann unter Hinzugabe von Haferflocken stuhlbindend wirken und bei Durchfall eingesetzt werden. Bei Verstopfung kann die Suppe angewendet werden, wenn der Ballaststoffgehalt durch Hinzugabe von Haferkleie erhöht wird. Alternativ, da flüssigkeitsreiche Lebensmittel und Speisen bei dick- und zähflüssigem Speichel gut vertragen werden, eignet sich die milchfreie Variante auch manchmal hierfür. Nährwerte pro Portion (415 ml): Nährwerte pro 100

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 500 g Zucchini
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Milch 3,5 %
  • 200 ml Trinknahrung 2 kcal/ml neutral
  • Salz, Muskat, frische Petersilie
Zum Rezept
Shopping Basket